Zentrale der 24 Stunden Heilparktiker

Artilleriestr. 15

80636 München

089 82020848

 

Impressum

© 2019 by Dietmar Ehinger Proudly created with Wix.com

Die Behandlung mit Schröpfgläsern ist bereits seit der Antike bekannt.

 

Schon im frühen Ägypten wurden mit Kuhhörnern oder mit dem Mund Hautstellen zu therapeutischen Zwecken gesaugt. 

 

Beim Schröpfverfahren werden zwei Techniken unterschieden. Blutiges und unblutiges (trockenes) Schröpfen.

 

Reflexzonen werden durch trockenes Schröpfen stimmuliert und durch blutiges Schröpfern erreicht man einen lokalen Aderlass

Anwendungsgebiete Schröpfen

 

  • Erkrankungen des Bewegungsapparates

  • Schmerzbehandlung

  • Lokale Entzündungen

  • Nackenverspannungen

  • Schmerzen im Brust- und Lendenbreich

  • Hämatome

  • Immunstimmulation (trocken)

  • Migräne

  • gynäkologische Erkrankungen, 

  • Schwindel

  • Tinnitus

Schröpfen

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now